Line Dance Anfänger

mit Markus Kohler

Line Dance ist eine chorographische Tanzform bei der einzelne Tänzer, unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit, in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt.

Der Line Dance entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts hauptsächlich in den USA, teilweise aus dem Showtanz. Mittels Oberbegriffen wird eine Zuordnung zu den jeweiligen Musikrichtungen und Rhythmen vorgenommen.

Über den Kurs

Kurs Beschreibung

Über die Ursprünge von Line Dance wird in Tanzkreisen immer noch heftig debattiert. Obwohl erwiesenermassen die ersten Andeutungen von Tanzen ohne Partner in Reihen vor und nebeneinander in Tanzfilmen aus den 70ern zu sehen sind, assoziieren viele Line Dance mit Country Music. Was nun wiederum genau Country Music ist, eröffnet gleich die nächste Diskussion. Für einmal bringt auch Wikipedia nicht wirklich Licht ins Dunkle.

Letztendlich ist es unerheblich, ob ein Song dem Pop, Latino oder Country Music Lager zuzuordnen ist, Hauptsache er gefällt, ist tanzbar und es gibt eine tolle Choreografie dazu, die auch Jahre später noch getanzt wird.

Lehrer & Zeitplan

Lehrer: Markus Kohler
Line Dance Anfänger Do. 19:30-21:00